Apfelkuchen Komplott http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de Wed, 12 Dec 2012 21:40:55 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Ludger – Neue Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/12/12/ludger-neue-videos/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/12/12/ludger-neue-videos/#comments Wed, 12 Dec 2012 21:40:55 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Audiolith Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/12/12/ludger-neue-videos/ Hallo ihr Lieben,

wie versprochen poste ich Heute neue Videos. Erstmal kündige ich an, dass ich weniger Bloggen werde, da ich für Mainstage schreibe und dadurch jetzt schon ein ziemlich großes Sprachrohr habe. Trotzdem werde ich hier noch eigene Texte und Videos vorstellen und auf meiner Facebook-Seite.

Meine Texte die ich bei Mainstage schreibe sind hauptsächlich Rezensionen und Konzertberichte und Interviews. Mein Haupt“Kunde“ ist Audiolith – Also ich betreue das Label in Sachen Promotion.
Ich schreibe aber auch gerne über Bücher und andere Medien, finden könnt ihr das ganze hier:
Torben auf Mainstage

Jetzt wie versprochen:

Jap es kommen neue Videos. Aus gegebenen Anlass Videos von Ludger. Die Aufnahmen sind Echt – Der Sound ist vom Album.
Entstanden ist das ganze in Flensburg in der Senffabrik. Warum ist der Anlasspassend. Kevin der in der Band spielt ist zurzeit mit Bratze unterwegs und Herrenmagazin bringt bald ein neues Album raus. Also stellt euch drauf ein, die Musiker von Ludger können alles…

Viel Spaß damit! Und geht auf Bratze Konzert und/oder bestellt euch später das neue Herrenmagazin Album!

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/12/12/ludger-neue-videos/feed/
Bratze – Highlight http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/bratze-highlight/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/bratze-highlight/#comments Mon, 29 Oct 2012 21:42:18 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Audiolith Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/bratze-highlight/ Nach guten 2 Jahren Pause gibt es was neues von dem Elektropunkduo Bratze. Kevin Hamann und Norman Kolodziej. Die beiden haben diese zwei Jahre optimal genutzt. Sie haben ihr neues Album Highlight produziert und beide haben 2011 als Solomusiker Alben raus gebracht. (Clickclickdecker & Der Tante Renate)

Doch nach dieser Pause geht es endlich weiter und man kann schon nach dem hören der ersten Lieder sagen, es geht genau so weiter wie es aufgehört hat. Kevins eindringende Stimme und Texte in Symbiose mit Renatigen Beats und teilweisen harten Gitarren vereint, müssen einfach angehört werden. Die Band Bratze ist sich dabei treu geblieben und bleibt weiterhin nicht Plakativ sondern trägt ihre Message in den Liedern verworren und gut verpackt.

Selbst sagen sie in dem Song „Insel“ über sich:

„Ich bin der ich bin
Es mal wieder nicht gewesen
Der sich von sich selbst abwäscht
In einem Meer voller Tränen
Ich wollte noch soviel Sagen
Sagen und erzählen
[…]
Wir sind alle keine Insel
Und das hier ist so verpeilt, mann
Die Zeit ist eine Leinwand
Hätten wir noch etwas Farbe“

Diese Strophe wird, so wie es bei Audiolith mittlerweile üblich ist durch einen anderen Audiolithact unterstützt. In diesem Fall von Streuner der Sänger von Frittenbude.
Doch nicht nur dieser Song ist durch die Texte und die musikalische Untermalung ein kraftvolles Werk von Bratze.

Eines der Highlights des Albums bleibt für mich der Song „Zum Übrigen Ich“ wo es um das unermüdliche Weitermachen geht und die Frage, warum das alles? Ist es das Wert? Das Leben zerrt und Angst vorm Versagen und jeder kennt den Moment wo eine beliebige Person zu dir sagt „du schaffst das“ und es bleibt schlussendlich dabei – „Auch ich gewöhne mich an alles“

Schlussendlich kann ich nur mehrmaliges anhören der Songs empfehlen und alle die bereits Bratze live gesehen haben, werden den Besuch eines der Konzerte empfehlen.

„Wir verstehen uns nicht als Leerlauf
und nicht als Widerstand
Wir beschreiben uns nicht als mutig,
wir haben nur keine Angst“
Immer noch vorne genug

02.11. Magdeburg – Moritzhof
03.11. Zwickau – Mocca Bar
04.11. Regensburg – Heimat
05.11. Frankfurt – Ivi
06.11. Oberhausen – Druckluft
07.11. Göttingen – Blue Note
08.11. Lüneburg – Salon Hansen
09.11. Rostock – Mau
10.11. Hildesheim – Kufa

21.11. Saarbrücken – Garage
22.11. Münster – Skaters Palace
23.11. Köln – Gebäude 9
24.11. Koblenz – Circus Maximus
26.11. München – Feierwerk
27.11. Freiburg – Slowclub
28.11. Wiesbaden – Schlachthof
29.11. Karlsruhe – Substage

05.12 Salzburg – Rockhouse
06.12 Graz – PPC
07.12 Graz – PPC
08.12 Wels – Arena
10.12 Wien – Arena
14.12. Leipzig – Felsenkeller

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/bratze-highlight/feed/
Karl Moor http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/karl-moor/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/karl-moor/#comments Mon, 29 Oct 2012 21:18:54 +0000 apfelkuchenkomplott Literatur Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/karl-moor/

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/29/karl-moor/feed/
Amerika muss wieder rot werden! http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/23/amerika-muss-wieder-rot-werden/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/23/amerika-muss-wieder-rot-werden/#comments Tue, 23 Oct 2012 18:10:56 +0000 apfelkuchenkomplott Allgemein http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/23/amerika-muss-wieder-rot-werden/ Für eine politische Alternative in den Vereinigten Staaten
Eine Pressemitteilung der Jusos Dithmarschen:

In den USA stehen am 6.11. die Präsidentschaftswahlen an. Diese Wahl hat auch über die Ländergrenzen der USA hinausgehend einige Bedeutung, und auch die Jusos Dithmarschen haben sich intensiv mit der anstehenden Wahl befasst.

„Die Bürgerinnen und Bürger der USA stehen vor einer wichtigen politischen Entscheidung. Entweder das politische „Weiter so“ des außerordentlich blassen amtierenden Präsidenten hinnehmen, oder einen wirtschaftspolitischen Kurswechsel wagen“, meint der Juso-Kreisvorsitzende von Dithmarschen, Patrick Lange.

Mitt Romney verfügt über die menschlichen und politischen Qualitäten, um dieser schweren Aufgabe gerecht zu werden. Durch seine Zeit bei Bain Capital und dem damit einhergehenden Export von Arbeitsplätzen verspürt Mitt Romney eine durch seinen mormonischen Glauben hervorgerufene Pflicht, seinem Land etwas (Arbeitsplätze) zurückzugeben.

Mitt Romney glänzt jedoch nicht nur durch seine Menschlichkeit und aufrichtige Persönlichkeit, im Gegensatz zum technokratischen Amtsinhaber, sondern hat auch in seiner Karriere einige Erfolge vorzuweisen. „Als Gouverneur von Massachusetts führte Mitt Romney eine ehrgeizige Gesundheitsreform durch, die unserer Meinung nach ein Modell für ganz Amerika ist, außerdem kämpft er für die Rücknahme demokratischer Sparbeschlüsse im Gesundheitssystem“, so die Juso-Gesundheitsexpertin Svea Langkavel.

Auch in der Wirtschaftspolitik werden die grundsätzlichen Alternativen klar. Weiterhin Barack Obamas wachstumsfeindlichen Bastardkeynesianismus ohne Ziel und Mut hinnehmen, oder eine Politik zu führen die die Massenkaufkraft durch Steuersenkungen stärkt und wirkungsvolles Deficit Spending von 5 Billionen Dollar betreibt. Die geplanten Investitionen von 2 Billionen Dollar in Pentagon und Militärapparat würden das Wachstum in Amerika deutlich ankurbeln und knüpfen an republikanische Traditionen an. „Die amerikanischen Genossinnen und Genossen haben gerade mit Ronald Reagans Rüstungskeynesianismus sehr positive Erfahrungen gemacht“, gibt Juso-Wirtschaftsexperte Torben Priemer zu bedenken.

Doch nicht nur in den „harten“ Themen dürfte Romney die Nasen vorne haben. „Ich selbst habe erst vor kurzem gelesen, dass Obama die ihm die unangenehme Frage der Homoehe im Wahlkampf aussparen will, während die Republikanerinnen und Republikaner versuchen, die Menschen in den immer noch sehr christlich geprägten USA für dieses sensible Thema zu begeistern“, erklärt der Juso-Kreisvorsitzende auf Nachfrage hin.

Als feministischer Richtungsverband ist es für uns auch besonders erfreulich, dass nach einer etwaigen Wahl Mitt Romneys die kompetenten Frauen in Romneys Aktenordnern endlich in eine bessere Zukunft schauen können.

Nun gilt es am 6.11. auf eine möglichst große Anzahl roter Staaten zu hoffen. Unsere Sympathien dabei sind klar, wider die obamasche und merkelsche „Alternativlosigkeit“ solidarische Alternativen stärken und sozialistische Potentiale ausschöpfen. Venceremos!

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/10/23/amerika-muss-wieder-rot-werden/feed/
Red Army Sniper http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/28/red-army-sniper/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/28/red-army-sniper/#comments Fri, 28 Sep 2012 14:27:41 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/28/red-army-sniper/ Hallo,

Ich habe einen Videobeitrag für das kommende dritte Album von „classless Kulla & istari Lasterfahrer“ namens „Auf- & Zustände“ gemacht. Das Album erscheint am 13.10.2012 beim sozialistischen Plattenbau!

Hierbei ist das Lied eine hommage in punk an Lyudmila Pavlichenko, die einst mit ihrem Scharfschützengewehr 309 Wehrmachtssoldaten erschoß, als diese gerade in die Sowjetunion vorrückten. Diesen Track verwandelte Vivi Nox alias DJ Terror Terror in ein rohes Stück Metall und zermörgelte und dehnte hierfür Vocals. (Frei nach Kulla)

Die Originalversion des Tracks findet sich auf der neuen Platte und kann im Snippet auszugsweise gehört werden:

Songtext:
Lyudmila Pavlichenko, grinder in a Kiev factory, supersharpshooter with a semi-automatic, went into battle for the Red Army
one of 2,000 female snipers in the Chapayevskaya division, when the Germans invaded to wipe out subhumans, she specialised in killing them
she’s a Red Army sniper – fighting on her own
she’s a Red Army sniper – killing Nazis by the dozen
she kept fighting til she was wounded, killed 300 killers of the Reich’s Wehrmacht
every Nazi hit by her SVT-40 couldn’t go on killing anymore
Soviet hero, Major, order of Lenin, celebrated in the US and Canada, example and instructor for causing damage on the German working killing force

Die ersten Shows:
Sa, 13.10.2012, Jena, JG Stadtmitte (mit Rhytm Police)
Mi, 24.10.2012, Berlin, Eschschloraque
Fr, 26.10.2012, Halle, VL/Ludwigstraße 37
Do, 29.11.2012, Hamburg, Golem

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/28/red-army-sniper/feed/
News, News, News http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/10/news-news-news/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/10/news-news-news/#comments Mon, 10 Sep 2012 21:28:11 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Literatur http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/10/news-news-news/ Hallo liebe Leser,

es gibt ein paar Sachen die ich loswerden will:

1!
Ich möchte einen befreundeten Blog vorstellen.
Das ist nämlich der Blog: Gefühlsbetont
Der Blog ist von einem jungen Mann den ich auf dem GHvC Geburtstag kennengelernt habe und es hat sich herrausgestellt dass der junge Mann einen super Musikgeschmack hat. Denn in vielen Sachen stimmt sein Geschmack mit meinem überein (Deshalb waren wir wohl auch auf der gleichen Veranstaltung)
Auf seinem Blog stellt läd er Bilder hoch die ihn Bewegen aber auch Konzertberichte und kleinste Gedankenströme werden hier verewigt. Reinschaun Lohnt sich!

2!
Eine neue Buchveröffentlichung steht wieder vor der Tür:

Das schönste daran ist auch noch, dass der gute Linus mit dem Herrn Torsun von Egotronic auf große Lesereise geht.
Es gibt ganze neun Vorlesungen. Dass sollte man sich nicht entgehen lassen:

Fr. 16.11 Mainz, Schon Schön
Sa. 17.11 Karlsruhe, Vanguarde
Mo. 19.11 München, Feierwerk
Di. 20.11 Bayreuth, Glashaus
Mi. 21.11 Dresden, Chemiefabrik
Do. 22.11 Berlin, Monarch
Fr. 23.11 Braunschweig, Nexus
Sa. 24.11 Münster, Eule
So. 25.11 Hamburg, Uebel & Gefährlich

Bei dieser Vorlesung wird einerseit Linus sein Buch vorstellen, andererseits wird Torsun ein paar Geschichten aus seinem ersten Buch „Raven wegen Deutschland“ vorlesen und erzählen. Außerdem wird er aus dem schon angekündigten Romans, an dem er gerade schreibt (Arbeitstitel: „Ich hab schonmal gehört, was Spass sein soll, aber ich war noch nie so nah dran.“) vorlesen. Wir dürfen gespannt sein und uns drauf freuen.

Hier nochmal die persönlichen Highlights der Letzten Lesung von Torsun (by Gefühlsbetont)

Sowie die ganze Lesung „Raven wegen Deutschland“

Ich wünsche viel Spaß mit den „News, News, News“ und geht verdammt nochmal zu den Lesungen und kauft Bücher! xD

Gruß Torben
euer Apfelkuchenkomplott

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/10/news-news-news/feed/
Dockville http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/03/dockville/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/03/dockville/#comments Mon, 03 Sep 2012 21:08:48 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Audiolith Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/03/dockville/ Hallo,
hier ein paar Eindrück vom MS Dockville 2012:

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/09/03/dockville/feed/
Raven wegen Deutschland – Die Lesung http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/18/raven-wegen-deutschland-die-vorlesung/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/18/raven-wegen-deutschland-die-vorlesung/#comments Mon, 18 Jun 2012 21:53:25 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Gesellschaft Audiolith Literatur Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/18/raven-wegen-deutschland-die-vorlesung/ Nur auf dem Youtubekanal des Apfelkuchenkomplotts, die komplette Lesung von Torsun und Kulla in HD
Kamera und Bearbeitung: Torben Priemer [Apfelkuchenkomplott]

Und hier die Internetseiten der Künstler:
Kulla – http://www.classless.org/
Torsun – http://torsun.blogsport.de/

Hier der Umlschlagstext zum passendem Buch:
„Sollte ich irgendwann einmal den Drang verspüren, in die Welt der Wissenschaft einzusteigen, würde ich zuerst den kausalen Zusammenhang zwischen dem Konsum von stimmungsaufhellenden Drogen und friedlichem Mitteinander sonst verfeindeter Gruppierungen am Beispiel des Goa-Floors erforschen. Ein weiteres Fallbeispiel wäre ein Bekannter aus Teenagertagen, der — ursprünglich Nazi — nach exzessivem LSD-Konsum keinerlei Feindschaft mehr gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund zu verspüren schien, wobei allerdings hinzuzufügen wäre, dass auch unklar blieb, was er sonst überhaupt so spürte, da er nach einem seiner unzähligen Acid-Trips irgendwann das Reden insgesamt einstellte und stattdessen nur noch merkwürdige Bewegungen mit seinen Händen vollführte, was er in diesem über mehrere Jahre anhaltenden Zustand wohl für die bessere Kommunikationsform hielt.“

In der sonntaz vom 27.11. ist für Ulrich Gutmair ‚Raven wegen Deutschland‘ der ‚Roman des Jahres‘:
„Ein Loblied auf Verschwendung und Exzess: In seinem genial verpeilten ‚Doku-Roman‘ erinnert sich Egotronic-Sänger Torsun an die vergangene Dekade“

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/18/raven-wegen-deutschland-die-vorlesung/feed/
Immer nur – So was von da! http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/14/immer-nur-so-was-von-da/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/14/immer-nur-so-was-von-da/#comments Thu, 14 Jun 2012 16:59:17 +0000 apfelkuchenkomplott Texte Literatur http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/14/immer-nur-so-was-von-da/ „Was daran gut sein soll, wenn man der Alte bleibt? Das ist doch nur für die anderen gut, damit sie nicht merken, dass in ihrem Leben nichts passiert. Nur die Verweser wollen, dass alles beim Alten bleibt. Die Gemütlichen, die Bequemen, die Jasager und Nachmacher wollen das Alte, immer nur das Alte, und nicht etwa alte Häuser, Musiken, Filme oder Bücher, sondern ihr Leben so, wie sie es kennen. Damit sie nicht merken, dass sie stillstehen. Weil sie Angst haben. Sie haben Angst, Angst vor allem, vor allem vor ihren Lügen und davor, eines Tages aufzuwachen und zu erkennen, dass sie alles verpasst haben, dass alles an ihnen vorbeigezogen ist, dass sie immer noch da sind, wo sie immer schon waren.“

Tino Hanekamp – So was von da.

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/14/immer-nur-so-was-von-da/feed/
Vimeo – Wir haben es Versucht http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/08/vimeo-wir-haben-es-versucht/ http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/08/vimeo-wir-haben-es-versucht/#comments Fri, 08 Jun 2012 21:28:25 +0000 apfelkuchenkomplott Musik Literatur Eigene Videos http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/08/vimeo-wir-haben-es-versucht/ Hallo,

leider wurde das Video „Wir haben es versucht“ von Youtube in Deutschland gesperrt.
Das liegt an dem Streit zwischen Youtube und der Gema und daher biete ich den Film auf einer anderen Plattform an.
Viel spaß damit (Unten sind nocheinmal ein paar Infos zum Film)

Wir haben es Versucht from Apfelkuchen Komplott on Vimeo.

Der Kurzfilm „Wir haben es versucht“ handelt davon, die große Liebe zu verlieren.
Doch wie soll man die Person vergessen, die man liebt, obwohl sie einem das Herz gebrochen hat.

[Meine Inspiration erfolgte bei diesem Drehbuch durch den Roman „So was von Da“ von Tino Hanekamp, dessen grobe Handlung und Zitate verwendet werden. Außerdem wurden zwei Zitate aus dem Buch „Die Leiden des jungen Werthers“ verwendet, so wie die Musik von Casper]

]]>
http://ApfelkuchenKomplott.blogsport.de/2012/06/08/vimeo-wir-haben-es-versucht/feed/